Kinderwunsch

Wie dir das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel bei deinem unerfüllten Kinderwunsch helfen kann (Werbung)

14. März 2019
Ritex Kinderwunsch Gleitmittel

Seit Dezember 2016 besteht nun bereits der unerfüllte Kinderwunsch meines Mannes und mir. Anfangs war noch alles ganz entspannt, doch Monat für Monat entwickelte sich immer mehr Geschlechtsverkehr nach Plan (GVnP). Klar, man soll sich keinen Druck machen, aber mal ganz ehrlich, wie soll das gehen? Der Wunsch nach einem Kind wird mit jedem verstrichenen Zyklus stärker und so fängt man einfach automatisch an, sich in der fruchtbaren Zeit immer mehr zum Geschlechtsverkehr zu zwingen. Die Wüste Sahara bleibt dabei dann auch nicht aus und man greift nach einem Gleitgel. Doch nicht irgendein Gleitgel, sondern eines, das keine Spermien abtötet, wie zum Beispiel das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel.

Folgen eines langen unerfüllten Kinderwunsches

Vielleicht geht es dir auch so wie 50 Prozent aller Frauen mit Kinderwunsch, dass der ganze Druck durch den Kinderwunsch dazu führt, dass du sehr trocken bist und der Geschlechtsverkehr immer mehr zu einer Art Kampf wird. Durch meine Endometriose habe ich zudem auch eine Narbe in der Scheide, an der mir ein trockenes drüber gleiten zusätzliche Schmerzen bereitet. Und da kommt ein weiterer Vorteil vom Ritex Kinderwunsch Gleitmittel ins Spiel: Das Gleitgel befindet sich bei dem Gleitmittel von Ritex nicht wie üblich in einer Tube, sondern in einzelnen verpackten Einmal-Applikatoren, mit denen man sich das Gleitgel direkt in die Scheide geben kann. Man muss somit das Gleitgel nicht mit dem Finger selbst einführen. Die Hände anschließend zu reinigen ist daher nicht nötig, wodurch die Unterbrechung des Geschlechtsverkehrs verkürzt wird. Was wiederum weniger negativen Einfluss auf die eventuell bereits eingeschränkte Lust hat.

Einzeln verpackter Einmal-Applikator des Ritex Kinderwunsch Gleitmittels
Einzeln verpackter Einmal-Applikator des Ritex Kinderwunsch Gleitmittels

Versteht mich jetzt bitte nicht falsch: Man sollte natürlich nur Geschlechtsverkehr haben, wenn man es auch möchte. Doch wenn man schon länger den Kinderwunsch verfolgt, kommt es einfach vor, dass man zum Beispiel am Tag des Eisprungs gerne Geschlechtsverkehr haben möchte, aber durch den Druck und Stress, den man sich macht, die Lust nicht so stark aufkommt, dass man selbst genug Scheidenfeuchtigkeit hat. Um es sich in dem Moment angenehmer zu machen und sich nicht noch mehr Druck und Stress zu machen, kann ich daher nur empfehlen zu dem Kinderwunsch Gleitmittel von Ritex zu greifen. Das Gleitgel gleicht mangelnde Scheidenfeuchtigkeit sehr gut aus.

Übrigens können die Folgen von mangelnder Scheidenfeuchtigkeit (Vaginallubrikation) zusätzlicher Stress durch die Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von kleinen Verletzungen und Rissen der Vaginalschleimhaut und eine ungünstige Umgebung für die Beweglichkeit der Spermien sowie eine reduzierte Orgasmuswahrscheinlichkeit sein. Hierdurch kann die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis weiter verringert werden.

Nicht jedes Gleitgel ist gut zu den Spermien

Wie eingangs bereits kurz erwähnt, gibt es viele Gleitmittel, die Spermien abtöten. Bei Kinderwunsch ist daher unbedingt darauf zu achten, ein Gleitgel zu verwenden, das bei Kinderwunsch geeignet ist. Beim Ritex Kinderwunsch Gleitmittel belegen klinische In-vitro-Studien, dass das Gleitgel bei Spermien wichtige Eigenschaften für eine erfolgreiche Empfängnis wie Mobilität, Vitalität, Morphologie und Integrität der DNS sehr gut erhält. Mehr Informationen zum Gleitmittel und zu den klinischen Studien sowie Erfahrungsberichte findest du unter www.kinderwunsch-gleitmittel.de.

Gewinne eine Packung Ritex Kinderwunsch Gleitmittel

Ich bin Ritex sehr dankbar für die Möglichkeit einer Zusammenarbeit, da ich mit voller Überzeugung hinter dem Kinderwunsch Gleitmittel stehe und es selbst bereits seit vielen Monaten gerne nutze. Umso mehr freut es mich, dass ich hier 3 x eine Packung des Gleitmittels (8 Applikatoren) an euch verlosen darf.

Um teilzunehmen, hinterlasse mir einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar. Berichte darin gerne, wie lange dein Kinderwunsch bereits besteht. Bedingung ist lediglich, dass du in Deutschland lebst und das 18. Lebensjahr vollendet hast. Teilnahmeschluss ist am 31. Mai 2019 um 22 Uhr.

Gewinnspiel Ritex Kinderwunsch Gleitmittel
Gewinne eine von drei Packungen des Ritex Kinderwunsch Gleitmittels

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigst du ein, mir für den Versand deinen vollständigen Namen und deine Adresse mitzuteilt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Daten werden nach Versand wieder gelöscht. Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt und ist nicht übertragbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich drück dir die Daumen für das Gewinnspiel und selbstverständlich auch dafür, dass sich dein unerfüllter Kinderwunsch ganz schnell erfüllt!

Übrigens erhältst du das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel in jeder gut sortierten Drogerie sowie bei Amazon: Ritex Kinderwunsch Gleitmittel *.

Kurzes Update zu meinem Kinderwunsch

Ich befinde mich aktuell in der Betreuung der Kinderwunschklinik Bremen. Diese unterstützt uns derzeit insoweit, dass per Ultraschall am Zyklustag 10 (ZT10) festgestellt wird, ob ich eine Eizelle habe und ich dann auf Basis einer Blutuntersuchung zu einem von der Klinik vorgegebenen Zeitpunkt per Spritze (Ovitrelle) meinen Eisprung auslöse. Am Tag des Eisprungs sowie am Folgetag haben wir dann geplanten Geschlechtsverkehr.

Ein paar Worte zu meiner Partnerschaft mit Ritex

Da ich ja nun bereits seit Monaten das Ritex Kinderwunsch Gleitmittel nutze und sehr zufrieden bin, war es mir ein großes Anliegen dieses großartige Produkt euch auf meinem Blog zu empfehlen. Du kennst Ritex vielleicht bereits als Kondomhersteller. Gleitmittel erweitern ihr Sortiment – übrigens alles „Made in Germany“. Ich nahm somit Kontakt zu dem traditionsreichen Familienunternehmen auf und bat um eine Kooperation. Es machte mich überaus glücklich, dass auch Ritex großes Interesse hatte, mit mir zusammen zu arbeiten und es mir ermöglicht, euch nicht nur das Gleitmittel zu empfehlen, sondern sogar drei Packungen an euch zu verlosen.

Wenn du noch Fragen zu meinem Kinderwunsch oder zum Ritex Kinderwunsch Gleitmittel hast, kannst du mir wie immer gerne eine E-Mail über mein Kontaktformular schreiben oder ebenfalls einen Kommentar hinterlassen.

Ich freue mich von dir zu hören!

Deine Chrissi

Sponsored Content: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Ritex GmbH.

* = Affiliatelinks/Werbelinks


Werbung


Du möchtest eine Info, sobald ein neuer Blogbeitrag online gegangen ist?

Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an und ich schreibe dir eine E-Mail, sobald ein neuer Blogbeitrag online ist.

*Erforderliche Angabe

30 Kommentare

  • Antworten Laura 14. März 2019 bei 17:37

    Hallo! Wir haben seit ungefähr einem dreiviertel Jahr einen Kinderwunsch, wissen aber leider auch, dass es bei uns nicht ganz so einfach ist, denn bei meinem Partner wurde mittels eines Spermiogramms festgestellt, dass er lediglich einige tote Spermien im Ejakulat hat. Seit dem unser Kiwu aufkam, versuchen wir natürlich einiges, damit wir irgendwie auf normalem Wege schwanger werden. Das wäre für uns das aller größte, denn ansonsten können wir nur auf eine ICSI warten. Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, zu gewinnen 😊 Vielleicht hilft uns das ja etwas 😊❤️

    • Antworten Chrissi 14. März 2019 bei 18:07

      Liebe Laura, ich drücke dir fest die Daumen für das Gewinnspiel und für eine baldige Schwangerschaft!

    • Antworten Annika 27. Mai 2019 bei 20:27

      Hallo Chrissi,
      Ich bin 22 Jahre jung und mein Freund und ich versuchen seit Anfang des Jahres, ein Baby zu bekommen. Nach unserem Sternchen hoffen wir sehr, dass es nun bald klappt und da wäre das Kinderwunsch Gleitmittel natürlich die perfekte Unterstützung 🙂
      Liebe Grüße und alles Gute!

      • Antworten Chrissi 28. Mai 2019 bei 10:24

        Die Daumen sind fleißig gedrückt, dass euch bald ein Kind geschenkt wird. Lg Chrissi

  • Antworten Jasmin 14. März 2019 bei 21:05

    Hallo 🤗
    Wir versuchen seit Juli 2018 ein Baby zu bekommen. Aufgrund meiner Endometriose, der Entfernung eines Eierstockes inklusive Eileiter ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auf natürlichem Weg klappt schon sehr gering. Dann kommt noch dazu, dass ich mittlerweile 37 bin, mein amh Wert bei 0,9 liegt. Wir haben jetzt einen Zyklus mit Clomifen und Auslösespritze versucht, jetzt machen wir einen Zyklus Pause. Sollte es bis zum Sommer nicht natürlich funktionieren, werden wir uns auch an eine Kiwu Klinik wenden.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir gewinnen und die Möglichkeit haben, das Gel auszuprobieren. 🍀

    • Antworten Chrissi 14. März 2019 bei 21:09

      Danke dir, Jasmin, dass du deine Geschichte mit uns teilst. Ich drücke euch die Daumen – für’s Gewinnspiel und den Kinderwunsch. Wenn du Fragen zur Kiwu Klinik hast, meld dich gerne bei mir. Lg Chrissi

  • Antworten Julez 14. März 2019 bei 21:23

    Nach festgestellter PCO und Gewichtsreduzierung hatte ich große Hoffnung das es nun endlich mal klappt mit dem Nachwuchs. Im letzten Jahr kam dann noch eine GynOp dazu (Entfernung einer 12 cm großen Zyste) bei der mir der linke Eierstock komplett entfernt wurde.
    Mittlerweile ist mir irgendwie alles recht, was den Kinderwunsch bis zur magischen 40 doch noch erfüllt. Das es da sogar spezielles Gleitmittel gibt war mir noch gar nicht bekannt.

    • Antworten Chrissi 14. März 2019 bei 21:25

      Ja, super, dass ich dir hier was Neues zeigen konnte. 🙂 Und meine magische Grenze ist übrigens bei 42 Jahren. Ich find 40 ist heute nicht mehr die Grenze. Wir schaffen das schon noch! <3

  • Antworten Katrin 14. März 2019 bei 22:49

    Hallo, wir versuchen es seit April 2018. Bei mir wurde nun ein Hormonstatus gemacht, bei dem heraus kam, dass ich einen hohen fsh Wert von 14 habe und der amh liegt bei 0,7 %. Ich nehme seit gestern clomifen und am Mittwoch soll dann nun der Eisprung ausgelöst werden. Ich bin gespannt und ich hoffe sie können uns in der kinderwunschklinik helfen.

    • Antworten Chrissi 14. März 2019 bei 23:22

      Das klingt doch richtig erfolgsversprechend. Ich drück dir die Daumen, dass es nun klappt. Lg Chrissi

  • Antworten Jaqueline 14. März 2019 bei 23:08

    Also ich würde mich sehr über das Present freuen, da wir es auch scho fast ein Jahr mittlerweile versuchen und ich auch immer zusätzlich durch die Arbeit sehr viel Stress habe. Würde mir manchmal wünschen das ich da einfach drüber hinweg sehen kann aber das funktioniert leider nicht so gut :(! Ich wünsche euch dennoch alles alles gute & das sich euer wunsch bald erfüllt!

    • Antworten Chrissi 14. März 2019 bei 23:24

      Ja, ich find es auch unheimlich schwer, gelassen zu bleiben. Mir hilft Ablenkung sehr. Stürz mich grad so richtig in meine Selbstständigkeit. 🙂

  • Antworten Anni 15. März 2019 bei 0:52

    Hallo. Wir versuchen seit mittlerweile knapp 8 Jahren schwanger zu werden. Nach den künstlichen WJ und zwischendurch den Versuch mit der Visanne habe ich beschlossen keine Hormone mehr zu nehmen. Mehr NW denn je…. das letzte Spermiogramm meines Partners war sehr schlecht und die Endo scheint auch mega im Weg zu stehen. Jeden Monat aufs neue hoffe ich, dass meine Tage ausbleiben. Und dann. .. geht das geheule wieder los. In einer Kiwu Klinik waren wir noch nicht wirklich, nur einmal in Bremen zum Bluttest, aber weiter sind wir bisher nicht gegangen obwohl es wohl besser wäre. Ich würde sehr mich freuen, wenn ich ausgelost würde.
    Dir wünsche ich alles alles Gute. Liebe Grüsse Anni

    • Antworten Chrissi 15. März 2019 bei 9:53

      Liebe Anni, ich wünsche euch auch alles Gute. Lg Chrissi

  • Antworten Susi 22. April 2019 bei 9:47

    Wir probieren es seit ungefähr 2,5 Jahren.. leider auch aufgrund von Endometriose. Ich hatte leider auch das Problem an den falschen Arzt geraten zu sein. Mittlerweile habe ich eine tolle Praxis gefunden. Ich versuche noch durch Gewichtsabnahme und Metformin schwanger zu werden. Ansonsten steht im Herbst eine OP an und evtl. eine künstliche Befruchtung.

    • Antworten Chrissi 22. April 2019 bei 9:52

      Liebe Susi, super, dass du nun eine tolle Praxis gefunden hast. Bleib positiv – wenn es jetzt nicht klappt, dann stehen die Chancen nach einer Sanierung gut. Lg Chrissi

      • Antworten Hanny 22. April 2019 bei 10:25

        Mein Mann und ich versuchen bereits seit ca 4 Jahren schwanger zu werden. Ich habe im September einen Termin für die Bauchspiegelung. Ich gebe auch stark davon aus, dass ich Endometriose habe :/ das wird sich noch alles herausstellen. Würde daher gerne am Gewinnspiel teilnehmen 🙂

        • Antworten Chrissi 22. April 2019 bei 11:02

          Hey Hanny, ich wünsche dir schonmal viel Erfolg für deine OP im September und wer weiß, vielleicht werden ihr ja vorher noch schwanger. Lg Chrissi

    • Antworten Julez 22. April 2019 bei 20:55

      Das Metformin das Schwanger werden begünstigt habe ich am Mittwoch das erste Mal überhaupt gehört. Da muss ich mich wirklich mal schlau machen.

  • Antworten Dia 22. April 2019 bei 10:51

    Das hört sich richtig gut an ich würde das gerne ausprobieren. Wir probieren es seit einem halben Jahr. Alles Liebe

    • Antworten Chrissi 22. April 2019 bei 11:02

      Liebe Dia, ich drück euch die Daumen, dass es bei euch ganz bald klappt. Lg Chrissi

  • Antworten Sunny 23. April 2019 bei 8:37

    Hallo Chrissi, vielen Dank das du uns die Chance gibst das KiWu-Gleitmittel zu gewinnen. Wir haben nun seit Anfang 2017 den Wunsch ein Kind zu bekommen, leider hat es bisher nicht geklappt. Bei mir besteht der Verdacht auf Endometriose und meine OP ist im Juni. Bis dahin wird natürlich weiter geübt, in der Hoffnung das es ganz bald klappt. LG

    • Antworten Chrissi 23. April 2019 bei 11:39

      Liebe Sunny, da versuchen wir beide es ja nun bereits fast gleich lang… Ich wünsche dir schonmal viel Glück für deine OP im Juni und wer weiß vielleicht klappt es ja bereits vorher, ansonsten danach. 🙂 Lg Chrissi

  • Antworten Maren 27. Mai 2019 bei 18:26

    Liebe Chrissi 😊,
    Du kennst mich ja schließlich, unser Kinderwunsch besteht jetzt seit 1 1/2 Jahren. Nach unserer Fehlgeburt in der 12.SSW wollen wir es erstmal wieder für ein halbes Jahr auf natürlichem Wege probieren. Da wäre uns das Ritex sicherlich behilflich .
    LG Maren

    • Antworten Chrissi 28. Mai 2019 bei 10:23

      Liebe Maren, das klingt nach einer wunderbaren Entscheidung. Ich drück euch die Daumen! Lg Chrissi

  • Antworten Caro 28. Mai 2019 bei 8:48

    Das Gleitgel würde ich sehr gern ausprobieren. Ich stelle mir die Handhabe mit dem Applikator zwar auch etwas merkwürdig vor, aber ich würde es sehr gern mal ausprobieren.

    • Antworten Chrissi 28. Mai 2019 bei 10:25

      Man gewöhnt sich echt schnell dran! 🙂

  • Antworten Dia 28. Mai 2019 bei 9:37

    Hallo, vielen Dank für deinen Artikel. Da hast du uns wirklich auf eine gute Idee gebracht. Wir versuchen es jetzt seit 6 Monaten sind aber noch entpsannt. Alles Liebe

    • Antworten Chrissi 28. Mai 2019 bei 10:25

      Behaltet euch das bei. Entspannt zu sein, ist so so wichtig! Lg Chrissi

  • Antworten Lina T. 28. Mai 2019 bei 17:16

    Wir versuchen erst seit kurzem ein Kind zu bekommen, aber Hilfe kann nicht schaden. 🙂

  • Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: