Über mich

Willkommen auf meinem Blog mit dem Fokus auf Endometriose und Ernährung

Ich bin Chrissi, 35 Jahre jung und wohnhaft im schnuckeligen Bremen. Ursprünglich komme ich aus Schleswig-Holstein (Henstedt-Ulzburg und Kisdorf – Speckgürtel von Hamburg). Die Liebe zog mich 2013 nach Bremen. Heute bin ich glücklich verheiratet und lebe mit meinem Mann sowie unseren zwei Katzen Clara und Kasimir in einer Wohnung, die aus allen Nähten platzt. 🙂

Mein Leben mit Endometriose

2009 kurz vor meinem 26. Geburtstag bekam ich die Diagnose Endometriose. Nach einer Bauchspiegelung nahm ich anschließend die Antibabypille Maxim im Langzeitzyklus. Die Krankheit rückte für mich immer mehr in Hintergrund und geriet langsam in Vergessenheit. Doch als ich im August 2016 entschied aufgrund von Kinderwunsch die Pille abzusetzen, kamen die Beschwerden mit großen Schritten zurück.

Ich litt insbesondere unter starken Verdauungsproblemen und Schmerzen im Gesäß, da ich u.a. einen großen Endometrioseherd am Darm hatte. Im Juli 2018 wurde dieser sowie weitere Herde in einer großen Sanierung entfernt.

Wozu dieser Blog?

Auf meinem Blog hier möchte ich meine bisherigen Erfahrungen mit der Krankheit teilen und euch Tipps geben, wie man mit der Krankheit besser umgehen kann. Ich hoffe, dass ich anderen Betroffenen damit helfen kann. Ein ganz besonderes Augenmerk möchte ich hierbei auf das Thema Ernährung bei Endometriose legen. Ernährung ist bei Endometriose ein wichtiger Baustein zur Beschwerdelinderung und da ich gerne Koche und natürlich auch Esse, beschäftige ich mich sehr viel mit dem Thema.

Du findest mich auch bei Instagram

Neben diesem Blog schreibe ich auch regelmäßig bei Instagram darüber wie es mir aktuell mit der Endometriose ergeht. Hier hat sich bereits eine tolle Community aus Endomädels entwickelt. Schau gerne auch mal vorbei.

Bei Rückfragen oder Anmerkungen schreibe mir gerne eine E-Mail über das Kontaktformular.

Abschließend möchte ich noch drauf hinweisen, dass mein Blog lediglich Tipps und Erfahrungsberichte enthält, aber nicht den Besuch beim Arzt ersetzt.

Viel Spaß beim Lesen meines Blogs.

Liebe Grüße

Deine Chrissi